Fremantle Prison

Das Fremantle Prison wurde während der 50er Jahre des 19. Jahrhunderts von Sträflingen erbaut und fungierte noch 134 Jahre lang als Gefängnis und Strafanstalt, bis es 1991 als Hochsicherheitsgefängnis außer Dienst genommen wurde.

Das Gefängnis ist als Denkmal für den Bundesstaat Westaustralien, für die Nation Australien und die Welt bedeutsam. Es gehört heute zu den populärsten Touristen­attraktionen Westaustraliens.

Das Fremantle Prison bietet vier verschiedene Führungen an.

Bitte nutzen Sie die Audioführer, die in Ihrer Sprache kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um aus den täglich angebotenen Führungen „Doing Time“ (Sträflingsdasein) und „Great Escapes“ (Spannende Fluchtversuche) das Meiste zu machen.

Für die Tunnel-Führung erhalten Sie schriftliche Informationen in Ihrer Sprache.

Bitte kaufen Sie die Karten für Ihre Führung an der Kasse oder im Souvenirladen.

FÜHRUNG „DOING TIME“ (STRÄFLINGSDASEIN)

Kommen Sie herein und entdecken Sie mit unseren erfahrenen Führern das Fremantle Prison, angefangen von seinem Bau durch Sträflinge in den 50er Jahren des 19. Jahrhunderts bis hin zu seiner Schließung als Hochsicherheitsgefängnis im Jahr 1991.

  • Führungen beginnen ab 10:00 Uhr alle 30 Minuten. Die letzte Führung geht um 17:00 Uhr ab.
  • Führungen dauern 1¼ Stunden – Gesamtlänge ca. 800 m.

FÜHRUNG „GREAT ESCAPES“ (SPANNENDE FLUCHTVERSUCHE) 

Abgesperrte Zellen, Fußeisen, Außenmauern, Schießtürme und NATO-Draht sollten Sträflinge von der Flucht abhalten, und doch gelangen immer wieder Fluchtversuche – Hunderte sogar! Folgen Sie mit unseren Führern den kühnen, verwegenen Spuren dieser manchmal genialen, manchmal brutalen Ausreißer.

  • Führungen beginnen ab 11:45 Uhr jede Stunde. Die letzte Führung geht um 16:45 ab.
  • Führungen dauern 1¼ Stunden – Gesamtlänge ca. 1000 m

FÜHRUNG „TORCHLIGHT“ – FREMANTLE PRISON BEI NACHT 

Fühlen Sie sich besonders mutig? Entdecken Sie die finstere Seite des Fremantle Prison auf einer unserer gespenstischen Führungen beim Schein einer Taschenlampe. Passen Sie auf – unterwegs erwarten Sie einige Überraschungen!

  • Für die „Torchlight“-Führung ist eine Reservierung erforderlich – bitte wenden Sie sich an die Kasse.
  • Führungen finden jeden Mittwoch und Freitag Abend statt.
  • Führungen dauern 1½ Stunden – Gesamtlänge ca. 800 m.
  • Für Kinder unter 10 Jahren nicht empfohlen.
  • Für diese Führung gibt es keinen Audioführer.

TUNNEL-FÜHRUNG

Unter dem Fremantle Prison befindet sich ein Labyrinth von Tunnels, die vor über hundert Jahren von Hand aus dem massiven Felsen geschürft wurden. Wer grub diese Tunnel und welchem Zweck dienten sie?

Steigen Sie hinab in die Tiefe und entdecken Sie diese unterirdische Welt zu Fuß und per Boot.

  • Führungen beginnen regelmäßig ab 9:00 Uhr. Die letzte Führung geht um 15:25 Uhr ab.
  • Führungen dauern 2½ Stunden.
  • Teilnehmer müssen mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Teilnehmer müssen körperlich fit sein; es wird ein Alkohol-Röhrchentest durchgeführt.
  • Schriftliche Informationen sind in Ihrer Sprache erhältlich